Digitale Transformation – Welche Rolle nimmt 5G ein?

Ultraschnelles, mobiles Internet, sichere Abwicklungen für Industrieunternehmen, deutliche Steigerung der Effizienz – 5G ist vielversprechender Hoffnungsträger in Sachen digitaler Transformation. Und das nicht nur, weil sich damit Millionen Deutsche endlich guten Empfang beim Netflix Streamen oder dem Telefonat im Zug versprechen, sondern vor allem weil sich hier auch echte Chancen für die Industrie verbergen.

Eine neue Studie des Capgemini Research Instituts – ‘5G in Industrial Operations: How Telcos and Industrial Companies Stand to Benefit‘* – hat die Möglichkeiten der zukunftsträchtigen Technologie in der Industrie genauer unter die Lupe genommen. Ergebnis: 75 Prozent der 800 befragten Führungskräfte sehen 5G direkt hinter Cloud Computing als zentralen Knackpunkt der digitalen Transformation.

Lukrativ für Groß und Klein – Alleinherrschaft 5G?

Nachdem die vier großen Provider in Deutschland satte 6,55 Milliarden Euro für die Frequenzen auf den Tisch gelegt haben, steht der Einführung der fünften Mobilfunkgeneration eigentlich nichts mehr im Weg. „5G hat unter anderem aufgrund einer kürzeren Latenzzeit sowie einer höheren Übertragungsrate im Vergleich zu den heutigen Kommunikationstechnologien das Potenzial, diese abzulösen,“ kommentiert Steffen Elsässer, Managing Director von Capgemini Invent Central Europe die Ergebnisse der Studie gegenüber t3n.

Besonders große Unternehmen sehen hier deutliche Verbesserungen und innovative Ansätze. Die Vorteile im industriellen Anwendungsbereich kurz im Überblick:

    • 5G erlaubt eine noch sichere Abwicklung im Umgang mit elektronischen Daten.
    • Abläufe können durch die schnelle Verbindung deutlich effizienter gestaltet
    • Die Kommunikation zwischen Maschinen wird auf ein neues Level gesetzt – Stichwort Robotik oder Smart Contracts.
    • Neue Produkte lassen sich so einfacher und schneller auf den Markt
    • Die neue Mobilgeneration ermöglicht ein attraktiveres Kundenerlebnis.
    • Insgesamt kann die Produktivität in vielen Bereichen gesteigert

Booster für bestehende Technologien  

Damit ergeben sich vielseitige Anwendungsfelder – 5G wird in der Industrie neue sowie vorhandene Technologien kräftig puschen. Dazu gehören z.B. das Smart Manufacturing, Augmented oder Virtual Reality und alles rund um das Thema Automatisierung. Fast zwei Drittel der weltweit befragten Industrieunternehmen wollen direkt in den ersten zwei Jahren nach Markteinführung mit 5G voll durchstarten.

 

Bei 5G handelt es sich um den neuen Datenübertragungsstandard, der eine Quasi-Echtzeit-Kommunikation Realität werden lässt. Der schnelle Datenaustausch von bis zu 10.000 Mbit/s wird vor allem in Bereichen wie dem Autonomen Fahren, der Industrie 4.0 und dem Internet der Dinge erhebliche Fortschritte ermöglichen.

*English only